/// die speis präsentiert die autorInnen von

 

/// Transit hat Konsequenzen///

28 Autorinnnen und Autoren hatten für die Auswahllesung am 1. Mai 2006 im Cabaret Renz Texte beigesteuert. Übersetzt wurden die Texte von Erhan Altan, Sema Colpan, Selda Saka und Nelin Tunc. Abgestimmt wurde per Zettel von 35 ZuschauerInnen. Die Lesung wurde elektroakustisch begleitet von Stefan Fraunberger. Die Texte wurden von Zeki Akyurt und Jella Jost dargeboten. Die Visuals hat Christoph Jokubonis bereitet.

Insgesamt vier Texte von Jørg Zemmler, Chantal Stummer, Martin Tockner und Christine Werner wurden ausgewählt, vier von Christine Huber, Petra Ganglbauer, Gerhard Jaschke und Günter Vallaster leider von Lale Rodgarkia-Dara vergessen. Eben jene vier erwähnten Texte sind in der empfehlenswerten Anthologie

KONTRAPUNKT 1.
Texte aus der Gegenwart. Günümüzden Metinler. Anthologie Türkisch/Deutsch, 2003, € 9,00
im Fröhlichen Wohnzimmer erschienen und dort zu beziehen www.dfw.at.

/// Die AutorInnen und ihre Texte dem ABC folgend

: Susanne Ayoub

: Eva Blut

: Alex Dreppec

: Alois Eder

: Petra Ganglbauer

: Monika Gentner

: Wolfgang Glechner

: Josef Graßmugg

: Klaus Haberl

: Christine Huber

: Gerhard Jaschke

: Ilse Kilic

: Markus Köhle

: Rudolf Kraus

: Erika Kronabitter

: Michael Magits

: Eva Jancak

: Helga Pankratz

: Uli Paya

: Alexander Peer

: Mechthild Podzeit-Lütjen

: Gerhard Ruis

: Chantal Stummer

: Günter Vallaster

: Martin Tockner

: Richard Weihs

: Christine Werner

: Jørg Zemmler
 
und

special appearance

: Memet Tanik